Samstag, 21. März 2015

Wie tierisch sind die tierischen Teufel?


»My name is Legion, for we are many.« 
Legion, Mass Effect 2 (oder die Bibel ... Markus 5:9)



#tierischeteufel



Wir haben von vielen Tieren gelesen. Von einigen Tierarten mehr als einmal.
Wie oft genau?
Ihr wollt es wissen - ihr sollt es erfahren.



92 Beiträge zu »Tierische Teufel - teuflische Tiere« ergeben (pro Geschichte egal wie viele Tier = einmal gezählt [es sei denn, anders erwähnt]):



Wir begegneten einem Bären, einem Dachs und einem Dingo. Außerdem zwei Eichhörnchen und der Enten ganze drei in einer Geschichte! Wir lasen von einem Fisch, einer Fledermaus und einer Fliege. Vier Frösche/Kröten kreuzten unseren Weg, auch ein Fuchs und drei Hasen/Kaninchen. Ein Hummer kam mit dem Auto vorbei. Vierzehn Hunde, manchmal der Höllenhund Zerberus höchstpersönlich, grüßten uns!



Wir sind uns nicht sicher, ob wir in der Wüste einer Hyäne oder einem Schakal begegnet sind (fanden es aber zu schade, »es« unter Diverse laufen zu lassen). Katzen liefen uns sechsundzwanzig über den Weg (mal von links, mal von rechts). Wir können eine Kuh umschubsen und drei Maulwurfshügel platt machen. Vielleicht fänden wir dort auch eine Maus, einen metallenen Waschbären und drei Meerschweinchen.



Eine Mücke hat uns gestochen und ein Oktopus lockte uns beinahe ins Meer. Drei Raben begleiteten unsere Reise durch eure Geschichten. Ein Schwan in Übergröße haben wir in einem Zimmer gefunden, und was auch immer der genommen hat, die Spinne vom Dachboden hat dasselbe Zeug gefressen!

Durch den Wald folgten wir zwei Wölfen, und ein Ziegenbock hatte sich ebenfalls dorthin verirrt.

Ganze neun Geschichten hielten uns im Dunkeln über ihre tierischen Protagonisten. Sie waren vorhanden (oder auch einmal nicht ...), aber leider nicht eindeutig zuzuordnen.



Wir hoffen, mit dieser kleinen Aufstellung können wir euch die Zeit ein bisschen versüßen! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen