Dienstag, 30. Juli 2013

Ferdinand von Schnatter der Viertelnachzweite, Machandel Verlag



Die Geschichte von Ferdinand erstand im NaNoWriMo 2011. Nach sechzehn Tagen Schreiben fand sich ein Ende unter dem Manuskript. Es ging an die Betaleser und dank seiner Kürzer, waren diese schnell durch.
Als 2012 bekannt wurde, dass der Machandel Verlag für sein Programm 2013 noch Projekte sucht, wurde ich hellhörig. Zielgruppe, welche Art Buch, welches Genre - passte, finde ich heute noch, wie genau für Ferdi gemacht!

Geplant, getan - ich reichte Ferdinand ein und erhielt nach kurzer Zeit die Zusage! Wow ... 2013 würde mein Kinder- und Jugendbuch richtig veröffentlicht. In einem Verlag. Krass.
Die Zusammenarbeit mit Charlotte Erpenbeck vom Machandel Verlag war großartig, sehr entspannt und meinem Empfinden nach
verflog die Zeit.

Schon vorher hatte ich Jascha Buder ins Ferdi-Boot geholt. Jaschas wundervolle Bilder; er hatte schon ein anderes meiner Projekte, welches noch auf seine Veröffentlichung wartet, mit seinen Illustrationen geschmückt.
Damals noch als aquarelle, wollte er Ferdi mit plakativerem Comic-Stil Leben einhauchen. Ich war von der ersten Skizze an hin und weg und Jascha konnte meine Begeisterung von Skizze zu Skizze steigern. Als dann die Reinzeichnungen kamen, später die Coloration dazu kam - wow.
Ich bin ein großer Fan von Jascha und freue mich sehr, dass er mir bei meinem Erstling geholfen hat und dass die Zusammenarbeit so glatt lief.
Mehr über Jascha Buder - JaB - könnt ihr auf
seiner Homepage und bei Facebook erfahren.



Endlich ist es soweit! Mein Debütroman erscheint.
Und ich bin stolz wie Oskar!



Schaut mal bei Amazon rein, hier seht ihr direkt, wenn ihr Ferdinand bestellen könnt. Natürlich auch als eBook!

Die Eckdaten:

Taschenbuch: 134 Seiten
Verlag: Machandel-Verlag; Auflage: 1 (31. Juli 2013)
ISBN-Nr.: 978-3939727316

Ich wünsche allen viel Spaß beim Lesen, sage vielen, vielen Dank für das Interesse und die Unterstützung und freue mich, hoffentlich bald die eine oder andere Rezension lesen zu dürfen! :)

Eure Sarah

Kommentare:

  1. Auch an dieser Stelle noch einmal: ganz, ganz herzlichen Glückwunsch! Das Buch ist so wunderschön geworden, ich bin begeistert!

    AntwortenLöschen